Muskeltestung

Mit dem Muskeltest kann der Patient auf verschiedene Stoffe/Allergene getestet werden. Es wird die Kraft eines vorgegebenen Muskels mit und ohne vermutetem Allergen/Stoff verglichen. Der Muskeltest ist ein Kommunikationsweg durch den Körper zum Gehirn.

Der Muskeltest ist ein Standardtest, der in der angewandten Kinesiologie eingesetzt wird, um die Stärke eines sogenannten Indikatormuskels in An- und Abwesenheit eines Stoffes/Allergens zu vergleichen. Wenn der Testmuskel in Gegenwart von etwas Bestimmtem schwach wird, bedeutet es, dass dies ein Allergen oder ein unpassender Stoff ist. Bleibt der Muskel hingegen stark, so ist diese Substanz kein Allergen oder kein unverträglicher Stoff.

WEITER ->

Kommentare sind geschlossen.